Jörgnerhof Reining Horses

Jörgnerhof Reining Horses

Unsere Reitanlage “Jörgnerhof Reining Horses” liegt im idyllischen Pfitschtal inmitten von grünen Wiesen und Wäldern. Pferde gab es auf dem Jörgnerhof schon seit den 1970-er Jahren, aber erst im Jahr 2004 sind die ersten Quarter Horses eingezogen. Das war der Startschuss für zahlreiche Umbauarbeiten, durch die wir den Jörgnerhof von Jahr zu Jahr zu einer modernen Reitanlage gemacht haben. Inzwischen bietet der Jörgnerhof Platz für ca. 20 Pferde.
Ein Meilenstein in der Geschichte des Jörgnerhofs war die Errichtung der Reithalle im Sommer 2012, die uns und unseren Kunden nun endlich ein witterungsunabhängiges Training ermöglicht. Wir, das sind Verena und Alexander, kümmern uns jeden Tag mit viel Begeisterung und Leidenschaft um die Pferde am Jörgnerhof. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns besuchen kommen!

Wir bieten:

 

Das Team

Stable

Der Jörgnerhof verfügt über:

Außerdem finden Sie rund um den Jörgnerhof ein einzigartiges Ausreitgelände mit endlos langen Feld- und Waldwegen.
Unseren Pensionspferden bieten wir optimale und individuell abgestimmte Betreuung.

 

Für weitere Informationen können Sie uns einfach direkt kontaktieren:
 

Reining

Reining“ ist die wohl anspruchsvollste Disziplin im Westernreiten. Die Ursprünge liegen in der täglichen Arbeit der Cowboys in Amerika. Reining-Pferde müssen auf feinste Hilfen reagieren und werden in der Regel einhändig geritten.
In der Disziplin „Reining“ gibt es verschiedene Manöver wie z. B. Stopps aus vollem Galopp, schnelle Wendungen auf der Hinterhand, schnelle und langsame Zirkel und fliegende Galoppwechsel. Diese Manöver werden auf den Turnieren in bestimmen, vorgegeben Abfolgen (sog. „Pattern“) geritten und von einem oder mehreren Richtern bewertet. Die Richter legen dabei auf feine Hilfengebung, Rittigkeit des Pferdes und saubere Ausführung der Manöver besonderen Wert. Der Reiter beginnt seinen Ritt mit einer Punktzahl von 70 und bekommt dann ja nach Ausführung der Manöver Plus- oder Minuspunkte. Das Reining-Pferd muss ruhig und ausgeglichen, zugleich aber auch athletisch und sensibel sein. Zur Ausübung dieses Sports eigenen sich die typischen Westernpferderassen wie Quarter und Paint Horses am besten.

News

Neue Reithalle

Nach einem halben Jahr Bauzeit konnte unsere neue Reithalle rechtzeitig vor Wintereinbruch fertig gestellt werden. Endlich können wir und unsere Einsteller witterungsunabhängig trainieren!

Sales

Momentan haben wir leider kein Pferd zu verkaufen. Wir sind Ihnen aber gerne bei der Suche nach einem passenden Pferd behilflich!

Contact